Gestalttherapie

Die Gestalttherapie ist ein lebendiges, erfahrungsbezogenes Psychotherapieverfahren. Sie und Ihr Leben stehen im Mittelpunkt der therapeutischen Sitzungen. Gemeinsam betrachten wir zum einen Ihre Stärken und zum anderen die Stolpersteine in Ihrem Alltag. Es geht darum, Muster im eigenen Verhalten zu erkennen und zu entscheiden, welche Sie verändern möchten, weil sie nicht mehr dienlich sind und welche Sie beibehalten möchten. Es gibt Rückblicke in die Vergangenheit, um zu erkennen, woher ein Muster stammt, jedoch liegt der Fokus auf der Verbesserung der aktuellen Lebensqualität. Sie und Ihre Wahrnehmung stehen im Zentrum der Psychotherapie. Ich begegne Ihnen mit Achtsamkeit, Wertschätzung und Akzeptanz.

Die Gestalttherapie ist ein ganzheitliches Verfahren der Psychotherapie, das davon ausgeht, dass Wahrnehmen, Empfinden und Denken miteinander verbunden sind und Körper, Geist und Seele eine Einheit bilden. Sie lernen, eigene Gefühle und Bedürfnisse besser wahrzunehmen, sich ernst zu nehmen und Ihr Leben noch eigenverantwortlicher zu gestalten. Das Besondere an der Gestalttherapie ist die Arbeit im „Hier und Jetzt“.
Als Therapeutin versuche ich Ihre Welt mit Ihrer Brille zu betrachten, um Sie besser zu verstehen. Dabei stelle ich Ihnen meine Wahrnehmung (z.B. auf alltägliche Situationen, auf Ihre Verhaltensweisen usw.) zur Verfügung. Ihre Wahrnehmung kann mit Hilfe verschiedener Übungen auf Körperempfindungen gelenkt werden. Diese Erfahrung hilft dabei, mehr von sich zu erkennen und zu verstehen. Im Dialog finden Wachstum und Veränderung statt. Sie haben viel Potential in sich und sind Expert(e)*in für Ihre Wahrnehmungen, für Ihr Leben. Ich lasse mich von Ihrem Leben berühren. Ich möchte Sie begleiten und darin unterstützen, Ihren eigenen Weg zu gehen.

Methoden in der Gestalttherapie

Die Gestalttherapie ist in erster Linie eine Gesprächspsychotherapie. Je nach Situation und Gegenüber setze ich verschiedene Medien ein. Es können z.B. Träume besprochen werden, Bilder gemalt oder Situationen, Konflikte und Beziehungskonstellationen mit Gegenständen aufgestellt werden. Die Einbeziehung kreativer Medien hilft zum einen, etwas Distanz zum Geschehen einzunehmen, zum anderen aktiviert sie das Unterbewusstsein. Wenn ich solche Methoden nutze, kommt die gestalttherapeutische Grundhaltung zum Tragen, dass Sie wissen, was in Ihrem Leben Bedeutung hat, daher interpretieren Sie die „Experimente“.

Konditionen

Die Gestalttherapie findet in Berlin Kreuzberg statt. Sie erfolgt in Sitzungen à 60 Minuten, in der Regel wöchentlich oder alle zwei Wochen. In einer kostenlosen Probesitzung besprechen wir Ihr Anliegen und legen Ziele für die Therapie fest. Die Kosten pro Sitzung betragen 65€. Sozialtarife sind im Einzelfall möglich. Die Krankenkassen tragen die Kosten für dieses langjährig bewährte Verfahren leider nicht. Für private Krankenkassen und Heilpraktikerzusatzversicherung kann ich eine Rechnung ausstellen.
Eine kurzfristige Terminvergabe ist möglich.
Falls Sie sich eine weniger zeitintensive Begleitung wünschen, bietet sich ein Coaching an.